12:01 06 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1019
    Abonnieren

    Bei einer Explosion eines Tankwagens mit Flüssiggas (LPG) sind in Pakistan sechs Menschen getötet und vier weitere verletzt worden, wie der TV-Sender „Samaa“ am Montag berichtete.

    Demnach ereignete sich der Vorfall am Sonntagabend in einem Lagerhaus in der pakistanischen Provinz Quetta.

    ​Ein Mensch sei noch am Unfallort gestorben, heißt es. Weitere fünf mussten ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie am Montagmorgen ihren schweren Verletzungen erlegen seien. Weitere vier Menschen, die Brandwunden erlitten hätten,  würden noch im Krankenhaus behandelt.

    Die Ursache des Geschehens ist unklar. In dem Fall werde zurzeit ermittelt.     

    ns/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Brückenteil abgestürzt: Schwerer Bahnunfall im Rheintal fordert Todesopfer
    Corona-Krise: Deutsche Krankenhäuser gut ausgestattet und Personal unter Druck
    Tags:
    TV-Sender Samaa, Verletzte, Tote, Explosion, Flüssiggas, Tankwagen, Pakistan