20:52 06 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    414399
    Abonnieren

    Der Viertklässler hat sich vor dem Klassenzimmer ein Hakenkreuz angeheftet: Im Hamburger Stadtteil Altona ist ein Junge in einem Kostüm mit NS-Bezug aufgefallen. Der Junge wurde laut einem Medienbericht vom Unterricht ausgeschlossen. „Nazi-Gesten" soll er schon in der Vergangenheit gezeigt haben.

    Der Vorfall mit dem Kind ereignete sich an einer Grundschule in Hamburg-Altona – die Schulleitung zog sofort Konsequenzen und suspendierte den Schüler.

    Hakenkreuz am Oberarm

    Er war mit einem Nazi-Kostüm aufgefallen. Das berichtet das „Hamburger Abendblatt“.  Eine Lehrerin habe sein Verhalten sofort unterbunden und habe ihm erklärt, warum ein solches Kostüm nicht in Ordnung sei. Es habe auch ein klärendes Gespräch mit den Eltern gegeben, heisst es im Bericht.

    Erst in der Schule auf die Idee gekommen…über die Stränge schlagen

    Der Junge soll „eine Art Soldatenuniform" getragen haben, aber er sei der Schulbehörde zufolge „nicht von zu Hause aus als „SS-Mann“ in die Schule gekommen“ sein. Vielmehr sei er mit einem „undefinierbaren Kostüm aus dunklem Overall, bunter Brille und Perücke" in der Schule eingetroffen sein und erst „in der Schule ist er dann offenbar auf die Idee gekommen, sich ein Hakenkreuz zu malen und auf den Oberarm zu kleben“, so ein Behördensprecher.
    Dass Kinder über die Stränge schlagen, komme schon mal vor, so der Sprecher der Schulbehörde.

    Bereits in der Vergangenheit aufgefallen

    Die Zeitung berichtet, der Viertklässler sei bereits in der Vergangenheit mit „Nazi-Gesten" in der Schule aufgefallen. Alle relevanten Ämter seien über die Angelegenheit informiert worden.

    ba

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Beendet Putin mit Angebot an USA und Saudi-Arabien Öl-Preis-Krieg? – Experte
    USA auf Beutezug: Dem Piraten fehlt die Maske
    „Tödliche Konsequenzen“ – Gysi kritisiert Handeln der EU-Staaten als „beschämend“
    Tags:
    Fasching, Kostüme, Waffen-SS, Grundschule, Hamburg