23:14 26 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1256
    Abonnieren

    Eine Drohne der israelischen Luftwaffe hat ein Fahrzeug in der syrischen Provinz al-Quneitra angegriffen, wobei ein Mensch ums Leben gekommen ist. Dies meldet die Nachrichtenagentur Sana am Donnerstag.

    Demnach ereignete sich der Vorfall südlich der Siedlung Hader unweit der Grenze zu Israel.

    Bei dem Drohnenangriff sei ein Zivilist getötet worden, hieß es. 

    Die Stadt Quneitra, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, befindet sich 40 Kilometer von Damaskus entfernt in der Nähe der Golanhöhen, die Israel 1967 während des Sechstagekrieges besetzte.

    asch/gs

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Deutsch-russische Wasserstoffkooperation beschlossen
    Schweden erhöht Militärbudget: Was hat das mit Russland und mit pupsenden Heringen zu tun?
    Tags:
    Todesopfer, Toter, Kampfdrohne, Drohnenangriff, Drohne, Syrien, Syrien, Quneitra, Israel