01:08 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5922
    Abonnieren

    Der britische Premierminister Boris Johnson wird seine Freundin Carrie Symonds heiraten. Dies berichtet „The Telegraph“.

    Ein Sprecher des Paares sagte, dass Johnson und Symonds ihre Verlobung bekanntgegeben hätten. Der britische Premierminister wird bald Vater: Zu Beginn des Sommers werde die Geburt seines Kindes erwartet.

    Wie Symonds selbst in ihrem privaten Instagram-Account schrieb, fand die Verlobung noch Ende letzten Jahres statt. „Ich fühle mich unglaublich glücklich“, teilte sie mit.

    Vor der Bekanntschaft mit Symonds war Boris Johnson bereits dreimal verheiratet. Aus der zweiten Ehe mit der Rechtsanwältin Marina Wheeler hat er vier Kinder: zwei Töchter Lara und Cassia sowie zwei Söhne Milo und Theodore. Darüber hinaus hat der Politiker eine uneheliche Tochter von der Kunstforscherin Helen Macintyre.

    Im vergangenen Jahr wurde Carrie Symonds die Einreise in die USA untersagt. Vermutlich hing diese Entscheidung mit ihrer Reise nach Ostafrika im Jahr 2018 zusammen, bei der sie den nicht anerkannten Staat Somaliland besucht hatte.

    ek/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schwerer Unfall in NRW: Auto erfasst Menschengruppe
    „Zwölf Steuerzahler finanzieren einen Geflüchteten“: AfD zur Zuwanderung – Sputnik hakt nach
    Messerattacke in Kirche von Nizza: Drei Todesopfer bestätigt
    Tags:
    Kinder, Heirat, Boris Johnson