SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3934
    Abonnieren

    Der französische Peugeot 208 ist zum „Car of the Year 2020“ gewählt worden, wie die Veranstalter des Wettbewerbs auf ihrer Webseite mitteilten.

    Den Titel „Das beste Auto Europas“ beanspruchten auch solche Modelle wie Ford Puma, Porsche Taycan, Renault Clio, Tesla Model 3, Toyota Corolla und BMW 1-Series. Über das beste Auto in Europa stimmte eine internationale Jury ab, die aus 60 Experten aus 23 Ländern bestand. Die russischen Vertreter gaben ihre Stimmen für Tesla Model 3 und Porsche Taycan ab. 

    Der Peugeot 208 erschien zum ersten Mal auf dem Genfer Auto-Salon im März 2012, vier Jahre später wurden dessen Verkäufe in Russland wegen der geringen Nachfrage eingestellt.

    „Auto des Jahres“ ist eine internationale Auszeichnung im Bereich Autoproduktion, die jährlich von einer Gruppe europäischer Autojournalisten verliehen wird. Der Wettbewerb findet seit 1963 statt.

    ac/mt

    Zum Thema:

    Exklusiv: Nach Haft in Deutschland – Ukrainischer Oligarch packt aus
    Atombomben: „Deutschen wird Illusion vorgespielt, daß …“ – Experte enthüllt Irrtum bei US-Druck
    USA: Gewaltige Implosion vernichtet Erdölindustrie
    Tags:
    Europa, Peugeot, Auto