00:41 07 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3513250
    Abonnieren

    Das russische Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien verfügt über Beweise, dass Terroristen den Versuch unternommen haben, im östlichen Teil der syrischen Sicherheitszone Idlib eine C-Waffe einzusetzen.

    Wie es weiter heißt, habe man unwiderlegbare Beweise dafür bei einer Attacke der syrischen Regierungstruppen gegen Kämpfer der Terrorgruppe „Haiʾat Tahrir asch-Scham“* am Dienstag erhalten.

    „Um das Vorrücken der syrischen Regierungstruppen in den westlichen Wohnvierteln der Ortschaft Sarakeb zum Scheitern zu bringen und Vorwürfe wegen Einsatzes einer C-Waffe durch die Truppen im Weiteren zu erheben, hat eine 15-köpfige Gruppe von Terroristen am 2. März  zu dunkler Tageszeit  den Versuch unternommen, Sprengmunition sowie mit chemischen Giftstoffen gefüllte Behälter zur Explosion zu bringen“, heißt es. 

    Nach Angaben des russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien haben Extremisten den hermetischen Verschluss eines Behälters durchbrochen, weshalb chemischer Stoff durchsickert sei.  

    „Terroristen haben eine starke chemische Vergiftung erlitten und konnten die Munition nicht zur Explosion bringen sowie ihre Provokation in die Tat umsetzen“, wurde betont.

    Die Militärs verfügten über Daten, die den Vorfall bestätigen könnten, und würden diese demnächst veröffentlichen.    

    Situation in Idlib

    Die Situation in Idlib spitzte sich zu, nachdem Kämpfer von „Haiʾat Tahrir asch-Scham“ am 27. Februar  eine groß angelegte Offensive auf die Stellungen der syrischen Regierungstruppen eingeleitet hatten. Die syrische Armee reagierte mit Gegenfeuer.

    „Haiʾat Tahrir asch-Scham“

    Haiʾat Tahrir asch-Scham ist ein extremistisch-islamistisches Bündnis verschiedener Milizen, die im Bürgerkrieg in Syrien kämpfen. Es wird international mehrheitlich als Terrororganisation eingestuft.   

    *eine Terrororganisation, in Deutschland und Russland verboten 

    ns/ae/sna

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Beendet Putin mit Angebot an USA und Saudi-Arabien Öl-Preis-Krieg? – Experte
    Wird Ströbele Palmer vor den Kadi zerren? Diese Exit-Stimmen bei Corona-Verboten sorgen für Aufruhr
    Für Fertigbau von Nord Stream 2 geeignet: „Akademik Cherskiy“ nähert sich Europa
    Tags:
    Terroristen, chemische Waffen, C-Waffen, Idlib, Syrien