13:49 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Von
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (201)
    4319
    Abonnieren

    Falschmeldungen, Panikmache und zweifelhafte Heilsversprechungen – im Zuge der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus landet im Netz auch allerhand unerwünschter „Beifang“. Dem haben Plattformen wie Facebook und TikTok nun den Kampf angesagt, und selbst die Weltgesundheitsorganisation macht mit.

    In der Hoffnung, auf diesem Wege möglichst viele Nutzer mit ihrer Aufklärungsarbeit zu erreichen, hat sich die WHO auf dem chinesischen Videoportal TikTok registriert. Dort veröffentlicht die Organisation kurze Erklärvideos zu COVID-19 – wie man sich schützen kann, wann eine Atemschutzmaske sinnvoll ist und wie man sie richtig benutzt. Damit will sie auch mit Fake News aufräumen, die auf TikTok und anderen Plattformen verbreitet werden. So sollen auf TikTok bereits Videos kursieren, in denen User fälschlicherweise behaupten, an COVID-19 erkrankt zu sein, und Panik verbreiten. 

    Die Strategie der WHO, gerade TikTok mit seiner großen Reichweite zu nutzen, könnte aufgehen. Das erste Video sammelte über 6,5 Millionen Views, das zweite 252.000.

    Auch Facebook hat Fake News rund um die Krankheit den Kampf angesagt. Das soziale Netzwerk hatte zunächst angekündigt, Falschinformationen zu COVID-19 kenntlich zu machen und zu blockieren. Jetzt sollen auch Anzeigen, die Mittel bewerben, die die Infektion mit dem Virus angeblich verhindern oder heilen sollen, von der Plattform verbannt werden.

    „Wir haben kürzlich Richtlinien implementiert, die das Anzeigen von Werbung verhindern, die bezogen auf das Coronavirus den Eindruck von Dringlichkeit vermittelt, indem sie eine Knappheit der Vorräte suggeriert, oder die Verhinderung der Ansteckung bzw. eine Heilung verspricht“, so ein Sprecher von Facebook.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (201)

    Zum Thema:

    „Keine Alternative“: Gamaleja-Institut vergleicht Effizienz von Medikamenten und Corona-Impfstoff
    Ultraschneller US-Heli knackt eigenen Geschwindigkeitsrekord – Video
    Russische Onyx-Überschallrakete in der Arktis abgefeuert – Video
    Tags:
    Soziale Netzwerke, Weltgesundheitsorganisation (WHO), WHO, Fake-News, Coronavirus