11:13 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 06
    Abonnieren

    Ein vor allem mit Schülern besetzter Bus ist am Mittwoch in Troisdorf bei Bonn mit einem Lastwagen zusammengeprallt - 22 Menschen wurden verletzt.

    Die meisten seien mit leichten Verletzungen davongekommen, teilte die Polizei mit. In dem Linienbus saßen unter anderem 28 Kinder einer achten Klasse mit zwei Lehrern.

    Nach ersten Ermittlungen habe die Busfahrerin die Vorfahrt des Lkw missachtet, sagte der Sprecher. Unter den Verletzten seien 16 leicht verletzte Schüler.

    Der Lkw-Fahrer sei mittelschwer verletzt worden, die Busfahrerin erlitt einen Schock. Alle Verletzten kamen ins Krankenhaus, das die meisten aber rasch wieder verlassen durften.

    ai/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Biden bezeichnet Russland als „größte Bedrohung für Amerika“
    Mittelstand erwartet Corona-Pleitewelle, Boykott gegen Frankreich
    Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot
    Russland: Kein militärisches Szenario für Bergkarabach zulassen
    Tags:
    Lkw, Bus, Unfall, Nordrhein-Westfalen, Bonn, Deutschland, NRW