11:31 04 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (198)
    5329
    Abonnieren

    In Russland sind in den vergangenen 24 Stunden sechs neue Corona-Fälle registriert worden. Nach Angaben des Operativstabes wurde bei einer Person in Nischni Nowgorod und bei fünf Personen in Moskau das Virus Sars-CoV-2 nachgewiesen.

    Alle sechs Bürger seien aus Italien angereist. Die Personen, mit denen sie in Kontakt gestanden hätten, seien bekannt, sie alle würden von Medizinern beobachtet, hieß es.

    Tödliches Virus Sars-CoV-2

    Eine Infektion mit dem Coronavirus hat öfters die lebensgefährliche neuartige Lungenkrankheit Covid-19 zur Folge. Der Zustand der sechs Betroffenen ist Ärzten zufolge zufriedenstellend: Die Krankheit verlaufe in leichter Form.

    Noch drei infizierte Russen vom Kreuzfahrtschiff „Diamond Princess“ bleiben weiterhin unter Quarantäne in Kasan, Hauptstadt der Teilrepublik Tatarstan. Ihr Zustand ist nach Angaben der Ärzte stabil, sie dürften zum 8. März aus dem Krankenhaus entlassen werden.

    Bislang 3405 Corona-Tote weltweit

    Nach jüngsten Angaben wurde Covid-19 weltweit bei mehr als 100.000 Menschen nachgewiesen, 3405 Fälle endeten tödlich. Am stärksten betroffen sind China, Südkorea, Italien und der Iran. Die Verbraucherschutzbehörde Russlands empfiehlt den Bürgern, von Reisen in diese Länder vorerst abzusehen.

    am/gs/ta

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (198)

    Zum Thema:

    Coronaviren im Haushalt: Neue Studie zeigt SARS-CoV-2-Tummelfelder in Wohnungen
    Die „heilige Angela“? Oskar Lafontaine platzt bei „Jubelarien“ für Bundeskanzlerin der Kragen
    Getöteter Afroamerikaner Floyd war mit Coronavirus infiziert
    Tags:
    Behandlung, Infektion, Coronavirus, Russland