19:41 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    213710
    Abonnieren

    Drei Frauen haben sich in einem australischen Supermarkt nahe Sydney angesichts der grassierenden Angst vor dem neuartigen Coronavirus um eine Packung Toilettenpapier geprügelt. Dies berichtet der örtliche TV-Sender „ABC News“ unter Verweis auf die Polizei am Sonntag.

    Der Vorfall habe sich am Samstag in der Stadt Chullora in der Nähe von Sydney im Woolworths-Supermarkt ereignet. Der von einem Ansturm auf Klopapier ausgelöste Streit wurde auf Video eingefangen, das bereits mehr als 150.000 Aufrufe erhalten hat.

    Darauf sind drei Frauen zu sehen, die sich gegenseitig an den Haaren ziehen und anschreien. Eine der Frauen ruft: „Ich will nur eine Packung!“, während die beiden anderen einen mit Dutzenden Packungen Toilettenpapier befüllten Einkaufswagen beaufsichtigen.

    Wie die Polizei mitteilte, hatten zunächst zwei Supermarkt-Mitarbeiter versucht, das Handgemenge zu beenden. Als dies nichts half, verständigten sie demnach die Sicherheitskräfte.

    Zwei von drei Frauen hätten sich bei der Polizei melden müssen, weil sie an einer Rauferei teilgenommen hätten. Ein Prozess in dem Fall sei für Ende April geplant, hieß es.

    Vor dem Hintergrund der Corona-Panik komme es in Australien zu Hamsterkäufen: Die Einwohner würden Toilettenpapier, Konserven und Medikamente kaufen, berichtet  „ABC News“. Um solche Vorfälle vermeiden zu können, habe Coles, eine andere große australische Supermarktkette, am Sonntagmorgen ein Limit von einer Packung Toilettenpapier festgelegt.

    Zuvor berichteten örtliche Medien unter Berufung auf einen Vertreter der größten Einzelhandelskette Australiens, Woolworth, dass  angesichts der Hamsterkäufe eine Verkaufsbeschränkung auferlegt worden sei - jeder Käufer könne nun nicht mehr als vier Packungen Toilettenpapier mitnehmen. Dies gelte auch für den Online-Handel. Neben Woolworth hätte auch die Handelskette Ritchies Supa IGA ähnliche Verkaufsbeschränkung für Klopapier eingeführt.

    In Australien sind inzwischen 76 bestätigte Coronavirus-Infektionsfälle gemeldet. Drei Menschen sind gestorben.

    pd/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Verlieren Regierung und Medien ihre Glaubwürdigkeit? Unionsfraktions-Vize über Doppelmoral bei Demos
    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Stadt in Trümmern: Schreckliche Bilder nach Mega-Explosion in Beirut
    Tags:
    Angst, Coronavirus, Toilettenpapier, Hamsterkauf, Australien