01:49 02 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    93311
    Abonnieren

    Die Polizei der amerikanischen Stadt Salt Lake City, US-Bundesstaat Utah, hat Kriminelle aufgefordert, im Zusammenhang mit der Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie rechtswidrige Aktivitäten vorübergehend einzustellen. Der Aufruf wurde auf dem Twitter-Account der Behörde veröffentlicht.

    „Angesichts des bestätigten Infektionsfalls infolge der lokalen Verbreitung von COVID-19 bittet die Polizeibehörde von Salt Lake City, alle kriminellen / böswilligen Aktivitäten bis zu weiteren Ankündigungen einzustellen“, heißt es in der Erklärung.

    Die Polizei betonte zudem, sie rechne mit der Zusammenarbeit bei der Unterdrückung von Straftaten. „Wir bedanken uns für die zu erwartende Zusammenarbeit bei der Unterbindung von Verbrechen und danken den Kriminellen im Voraus“, so die Polizeibehörde.

    Derzeit sind weltweit etwa 156.000 mit Coronavirus infizierte Personen registriert worden. 5.800  Menschen starben an der vom Virus verursachten Erkrankung Covid-19, 73.900 wurden geheilt. Erkrankungsfälle wurden in 142 Ländern festgestellt.

    ek/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Abzug russicher Friedenstruppen aus Transnistrien? Lawrow kommentiert Sandus Vorhaben
    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos – Video
    Tags:
    Coronavirus, einstellen, Kriminelle, Salt Lake City, Utah, US-Polizei