08:37 14 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1143
    Abonnieren

    Mindestens ein Mensch ist bei einer Explosion in der Stadt asch-Schaddadi in der nordsyrischen Provinz al-Hasaka ums Leben gekommen. Dies meldet am Montag die Nachrichtenagentur Sana.

    Demnach explodierte im Süden der Provinz al-Hasaka ein mit Sprengsatz beladenes Motorrad.

    Todesopfer und Verletzte gemeldet

    Ein Mensch kam dabei ums Leben. Vier weitere sollen bei der Detonation verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein.

    Der bewaffnete Konflikt in Syrien dauert seit 2011 an. Ende 2017 war der Sieg über die Terrororganisation „Islamischer Staat“* (IS; Daesh) in Syrien und im Irak verkündet worden. In einzelnen Gebieten dieser Länder werden die Säuberungen gegen die Milizen weitergeführt. Aktuell rücken die politische Regelung, der Wiederaufbau Syriens und die Rückkehr der Flüchtlinge in den Vordergrund.

    *Terrororganisation, in Deutschland und Russland verboten

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    „Coronawahnsinn“ und „Maskenfetisch“- Carolin Matthie schießt scharf
    Tags:
    Verletzte, Todesopfer, Motorrad, Explosion, Syrien