14:44 22 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (200)
    2248
    Abonnieren

    Der erste Tod einer Corona-Infizierten in Russland ist nach Angaben des Gesundheitsministerium von Moskau auf einen Thrombus in einem Lungengefäß zurückzuführen.

    Als die Patientin hospitalisiert worden sei, sei sie zwar positiv auf das Coronavirus getestet worden, heißt es in einer Mitteilung des Operativstabs für Kontrolle und Überwachung der Situation mit Covid-19. Es habe zudem Hinweise auf eine beginnende Pneumonie gegeben.

    Trotzdem sei es das Abreißen eines Thrombus, die zur Todesursache geworden sei, zitiert der Stab den Hauptpathologen der Stadt Moskau, Professor Oleg Sairatjanz.

    Der Tod der Frau sei auf eine massive doppelseitige Lungenembolie zurückzuführen. Unter dieser Krankheit wird die Verstopfung eines Blutgefäßes in der Lunge oder im Lungenkreislauf verstanden, die meistens durch ein Blutgerinnsel, einen sogenannten Thrombus, verursacht wird.

    Die Lunge der Patientin hätte zum Zeitpunkt des Todes keine Änderungen aufgewiesen. Allerdings seien schwierige chronische Erkrankungen bestätigt worden wie Diabetes, Hirngefäßerkrankung und ischämische Herzkrankheit.

    „Es wurden noch keine vom Coronavirus verursachten Todesfälle registriert“, betonte der  Operativstab.

    Zuvor hatte der Bürgermeister der russischen Hauptstadt, Sergej Sobjanin, mitgeteilt, eine 79-jährige mit Covid-19 infizierte Frau sei gestorben. Dies soll der erste bestätigte Tod eines Corona-Infizierten in Russland sein.

    Bislang wurden in Russland 147 Infizierungen mit der neuartigen Lungenkrankheit bestätigt, 86 davon wurden in Moskau festgestellt. Die 30 Infizierten, die in der letzten Zeit entdeckt wurden, hatten in den beiden zurückliegenden Wochen europäische Länder besucht.

    asch/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (200)

    Zum Thema:

    Su-30 stürzt in Zentralrussland ab
    „Die Welt ist der Trennung überdrüssig“: Lawrow spricht auf UN-Vollversammlung
    WHO dankt Russland für Entwicklung der Corona-Impfung
    Tags:
    Todesursache, Tod, Infizierung, Coronavirus, Moskau, Russland, Russland