13:56 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (536)
    1162
    Abonnieren

    Viele Zoos, Tierparks und Aquarien sind weltweit wegen der Coronavirus-Ausbreitung geschlossen. In Digitalzeiten ist das kein Problem: Nun sind Tiere und Vögel online zu beobachten. Sicher und spannend, nicht wahr?

    Während zahlreiche Freizeiteinrichtungen in vielen Ländern geschlossen sind und die Menschen es vorziehen, zu Hause zu bleiben, bietet uns das 21. Jahrhundert andere Möglichkeiten: Man kann jetzt die besten Museen, Ausstellungen, Theaterstücke und Zoos online besuchen.

    Hier ist ein kurzer Überblick über mögliche Online-Zoo-Besuche:

    Das Monterey Bay Aquarium in Kalifornien macht in den sozialen Netzwerken mehrere Live-Übertragungen, die Pinguine, Quallen und Fischotter zeigen. Die Videos werden gespeichert und können jederzeit angeschaut werden.

    „Home Safari“ bietet der Cincinnati Zoo in Ohio. Jedes Mal ist die Übertragung einem neuen Tier gewidmet.

    Der Zoo San Diego organisiert auch virtuelle Ausflüge. Die Tiere können online beobachtet werden: Eulen, Tiger, Pinguine, Koalas und viele andere.

    Der Moskauer Zoo, der bis zum 10. April dicht bleibt, bietet Online-Kameras in Gehegen von Pandas und Affen.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    📽🐾🌱 Продолжаем наш новый онлайн-формат! В этот раз приглашаем к ленивцам. Они живут посреди бревен, канатов и зелени. Бревна красивые, канаты удобные, а зелень полезная. 🌿🌿🌿 Сегодня кипер предлагает ленивцам корм из рук: картофель, морковь, немного курицы и гречнево-рисовая каша. Еда на выбор – питомец сам решает, что съесть. Ленивцы активнее после 20:00, и на это время дополнительно получают запас нарезанных овощей в персональные кормушки. 🥔🥕🍚 Кормление из рук помогает проводить тренинги – деликатно приучать ленивца к ветеринарному осмотру. Установление доверия позволяет стричь когти, осматривать живот, уши, нос, рот без стресса для питомца. 💞 Вы узнаете зачем ленивцам нужны зубы, оцените их поразительную скорость, а также откроете секрет – нравится ли им российская картошка. Видео: Наталья Назарова

    Публикация от Московский зоопарк (@moscow_zoo_official)

    Keine Grenzen im Netz: Wie Wildtiere leben, kann man unter anderem im Djuma Game Reserve in Südafrika erfahren.

    ak/ip

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (536)

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    „Charlie Hebdo“ zeigt Erdogan-Karikatur als Titelbild – Kritik aus Türkei
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Tags:
    Vögel, Tiere, Coronavirus, Video, Zoo