09:33 07 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    710913
    Abonnieren

    Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs erneut zwei ballistische Kurzstreckenraketen in Richtung Japanisches Meer (koreanisch: Ostmeer) abgefeuert. Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Samstagmorgen (Ortszeit) unter Berufung auf den Generalstab.

    Die höchste Kommandobehörde kritisierte die Tests als "sehr unangemessene Aktion". Sie würden zu einer Zeit durchgeführt, da die gesamte Welt gegen die Coronavirus-Pandemie vorgehe.

    Südkoreas Militär rief das wegen seines Atomwaffenprogramms isolierte Nachbarland dazu auf, die Tests sofort einzustellen. UN-Resolutionen verbieten Nordkorea die Erprobung von ballistischen Raketen, die je nach Bauart auch atomare Sprengköpfe befördern können.

    Den Angaben zufolge flogen die Raketen bei einer Flughöhe von bis zu 50 Kilometern etwa 410 Kilometer weit. Weitere technische Details würden zusammen mit den US-Behörden untersucht. Die südkoreanischen Streitkräfte würden die Lage für den Fall weiterer Raketentests genau beobachten.

    Nordkoreas Raketentests

    Zuletzt hatte Nordkorea am 9. März Raketen abgefeuert. Seine Tests wieder aufgenommen hatte das Land bereits eine Woche zuvor - nach dreimonatiger Pause. Anfang März war es der erste Raketentest des wegen seines Atomwaffenprogramms isolierten Landes seit Ende November. UN-Resolutionen untersagen Nordkorea die Erprobung von ballistischen Raketen, die je nach Bauart auch atomare Sprengköpfe tragen können.

    Pjöngjang treibt seit Jahren die Entwicklung von Raketen voran, die mit Atomsprengköpfen ausgerüstet werden könnten. Es ist deswegen harten internationalen Sanktionen unterworfen. Angesichts der stockenden Nuklearverhandlungen zwischen Nordkorea und den USA herrscht derzeit zwischen Pjöngjang und Seoul wieder Funkstille.

    ai/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Erdöl: Für die Supermacht am Golf sieht es schlecht aus
    „Von der Leyen überschreitet rote Linie“: Einmischung der EU-Kommission in kroatischen Wahlkampf
    Dänemark genehmigt Fertigstellung von Nord Stream 2 durch Verlegeschiffe mit Ankerpositionierung
    Tags:
    Test, Raketen, Südkorea, Nordkorea