13:39 26 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6118
    Abonnieren

    Vor einigen Tagen wurde wegen der Coronavirus-Ausbreitung der diesjährige Eurovision Song Contests (ESC) abgesagt. Nun gibt der Veranstalter ein weiteres Statement mit neuen Entscheidungen ab.

    „Die EBU (Europäische Rundfunkunion) und ihre Mitglieder sind derzeit dabei, ein alternatives Programmformat, aber keinen Wettbewerb, zu entwickeln, um dabei zu helfen, Europa in diesen herausfordernden Zeiten zu vereinen und zu unterhalten“, heißt es in dem Schreiben.

    Geplant ist demnach, in den kommenden Monaten „mit dieser Ausstrahlung und auf unseren Online-Plattformen“ die für den diesjährigen Contest ausgewählten Lieder und Künstler zu würdigen. 

    Dabei wurde entschieden, dass laut den Regeln des ESC die diesjährigen Songs nicht beim ESC 2021 präsentiert werden dürfen.

    Die teilnehmenden Rundfunkanstalten können nach ihrem Ermessen eine Entscheidung treffen, ob sie zu entwickeln den diesjährigen oder einen neuen Künstler schicken werden.

    Frühere ESC-Absage

    Der diesjährige Eurovision Song Contest (ESC) ist wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden. Das internationale Musikevent hätte vom 12. bis 16. Mai im niederländischen Rotterdam stattfinden sollen. Ein neues Datum wurde zunächst nicht genannt.

    Coronavirus-Pandemie

    Die Weltgesundheitsorganisation hatte am 11. März den Ausbruch des neuen Coronavirus Covid-19 als Pandemie eingestuft. 

    Weltweit wurden laut aktuellen WHO-Angaben bereits mehr als 234.000 Menschen in 177 Ländern infiziert. Registriert wurden über 9800 Todesopfer.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Corona-Proteste in Hildburghausen: Zahlreiche Verstöße, Anzeigen und Einsatz von Pfefferspray
    Anstieg des Wehretats wegen Moskau: Unionsvize sieht keine großen Akzeptanzprobleme bei Bevölkerung
    Tags:
    Lieder, Eurovision Song Contest, Song, Absage, Coronavirus, EuroVision