SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (516)
    18446
    Abonnieren

    Die Zahl der Coronavirus-Infizierten steigt weltweit: Laut den jüngsten Angaben der Johns Hopkins University gibt es bislang mehr als 723.000 Corona-Fälle.

    Registriert wurden demnach 34.018 Todesfälle.

    Lage in einzelnen Ländern

    In den USA wurden bis dato 143.025 Coronavirus-Fälle bestätigt. 2513 Menschen sind an dem Virus gestorben.

    In Italien ist die Zahl der gestorbenen Coronavirus-Erkrankten deutlich gestiegen: Wie der Zivilschutz erklärte, erhöhte sich die Zahl der Todesopfer am Sonntag um 756 auf 10.779. Dies ist der höchste Wert weltweit. Die Gesamtzahl der Infizierten stieg um 5217 auf 97.689.

    Spanien meldet zugleich mehr Todesfälle als China. Am Montagmorgen lag die Zahl der Opfer im Land bei 6803. Nach Italien ist Spanien damit das zweite Land, das China in der Opferzahl überholt hat. In der Volksrepublik China betrug diese Zahl 3308. In Spanien wurden bislang 80.110 Corona-Fälle registriert.

    In Frankreich sind insgesamt 40.723 Personen infiziert, 2611 Menschen starben. 

    In Großbritannien beläuft sich die Zahl der Corona-Infizierten auf 19.784 und die der Todesfälle auf 1231.

    In Russland gibt es laut der Johns Hopkins University 1534 Corona-Fälle und acht Todesopfer. Laut den jüngsten Angaben der russischen Behörden wurden innerhalb der letzten 24 Stunden 302 neue Corona-Fälle im Land registriert. Somit liegt die Zahl der Infizierten bei 1836. Im Land wurden bislang insgesamt neun Todesopfer registriert. 

    Situation in Deutschland

    Laut Angaben der Johns Hopkins University wurden in Deutschland 62.435 Corona-Fälle registriert. Bislang gibt es 541 Todesfälle.

    Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) gibt es inzwischen (Stand: 30. März, 08:00 Uhr) 57.298 bestätigte Corona-Fälle und 455 Todesfälle in Deutschland.  

    Die meisten Infektionsfälle weist demnach München (2283) auf. Darauf folgt Hamburg mit 2053 Corona-Fällen. In München starben laut dem RKI drei Patienten, in Hamburg fünf. In Heinsberg (Nordrhein-Westfalen) wurden 1229 Infektionen registriert, in Köln 755, in der Region Aachen 716, im Landkreis Rosenheim 737, in der Region Hannover 715, im Landkreis Esslingen 704 und in Stuttgart 683. Die niedrigste Zahl von Infizierten weist demnach die Stadt Eisenach auf.

    ak/ip/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (516)

    Zum Thema:

    Exklusiv: Nach Haft in Deutschland - Ukrainischer Oligarch packt aus
    Atombomben: „Deutschen wird Illusion vorgespielt, daß …“ – Experte enthüllt Irrtum bei US-Druck
    USA: Gewaltige Implosion vernichtet Erdölindustrie
    Tags:
    Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland, USA, Coronavirus