12:39 03 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (520)
    7196
    Abonnieren

    Der italienische Automobilhersteller von Sportwagen, Automobili Lamborghini, hat die Umrüstung von Teilen seines Stammwerks in Sant’Agata Bolognese für die Produktion in der Corona-Krise dringend benötigter Schutzmasken angekündigt. Eine entsprechende Erklärung wurde auf der Webseite des Unternehmens veröffentlicht.

    Dort sollen demnach chirurgische Masken und medizinischer Gesichtsschutz produziert werden. Diese werden dann an das Krankenhaus Sant’Orsola-Malpighi in Bolgna geliefert, das zusammen mit der Universität von Bologna gegen die Covid-19-Pandemie kämpft.

    „In solcher Notsituation wie diese wollen wir einen konkreten Beitrag leisten. Das Krankenhaus Sant’Orsola-Malpighi in Bologna ist eine Institution, mit der wir bereits seit Jahren zusammenarbeiten (…). Wir können diesen Kampf gemeinsam gewinnen, indem wir diejenigen unterstützen, die täglich an vorderster Front gegen diese Pandemie kämpfen“, sagte Stefano Domenicali, CEO von Automobili Lamborghini.

    Das Werk plant, 1000 Atem- und 200 Gesichtsschutzmasken pro Tag zu produzieren.

    Coronavirus in Italien

    Die Weltgesundheitsorganisation hat am 11. März den Ausbruch einer neuen Coronavirus-Infektion Covid-19 als Pandemie eingestuft.

    Laut Angaben der Johns Hopkins University gibt es mehr als 105.000 Corona-Infizierte. Über 12.000 Menschen starben.

    ak/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (520)

    Zum Thema:

    Britische Kampfjets fangen russischen Aufklärungsjet ab – Royal Air Force
    Trump-Drohung sorgt bei Trudeau für 20 Sekunden langes Schweigen vor Kamera – Video
    Pentagon schickt 1600 Militärs in die Region um Washington
    Tags:
    Mundschutzmasken, Herstellung, Lamborghini, Italien, Coronavirus