04:39 06 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7175
    Abonnieren

    In Braunschweig ist eine 101 Jahre alte Frau aus einem Seniorenheim geflohen, um ihrer Tochter zum Geburtstag zu gratulieren.

    Laut einer entsprechenden Polizeimitteilung wurde die Besatzung eines Streifenwagens am Montagnachmittag zu einer offenbar orientierungslosen Seniorin gerufen.

    Die Beamten vermuteten, dass die 101-jährige Frau in einem nahe gelegenen Altenheim wohnt. 

    „Dies bestritt die Dame. Vielmehr gab sie an, dass sie zusammen mit ihrer Tochter in Rühme wohnen würde“, hieß es weiter.

    Aus dem Notausgang geschlichen

    Daraufhin hätten sich die Beamten entschieden, der Frau zu helfen und sie zu ihrem Wohnort zu bringen.

    Im Gespräch mit der Tochter wurde klar, dass die Mutter seit zwei Wochen im Seniorenheim wohnt, ihre Tochter aber schmerzlich vermisst. Daher soll sich laut der Behörde die 101-Jährige aus dem Notausgang des Seniorenheims geschlichen haben, um ihrer Tochter zum Geburtstag zu gratulieren.

    „Zumindest aus dem Streifenwagen heraus konnte sie ihre Tochter kurz sehen, bevor die Polizeibeamten sie zurück zu ihrer richtigen Anschrift fuhren“, so die Polizei.   

    Coronavirus in Niedersachen

    Das Land Niedersachsen, in dem auch die Stadt Braunschweig liegt, hat nach dem Tod mehrerer mit dem Coronavirus infizierter Pflegebedürftiger in Wolfsburg einen Aufnahmestopp für Pflegeheime angeordnet. „Zudem weisen wir darauf hin, dass für Pflegeheime ein Besuchs- und Betretungsverbot gilt, von dem Pflegekräfte und Ärzte sowie, unter bestimmten Voraussetzungen, weitere Personengruppen ausgenommen sind, deren Leistung zwingend erbracht werden muss und unaufschiebbar ist“, hieß es in entsprechenden Hinweisen.

    Laut Behörden gibt es in Niedersachsen 6359 Corona-Fälle und 122 Todesopfer.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Verlieren Regierung und Medien ihre Glaubwürdigkeit? Unionsfraktions-Vize über Doppelmoral bei Demos
    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Medwedew warnt Weißrussland vor „traurigen Folgen“ nach Festnahme russischer Bürger
    Tags:
    Coronavirus, Polizei, Tochter, Frau, Seniorenheim, Braunschweig, Niedersachsen