11:27 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    319131
    Abonnieren

    Die Zahl der Coronavirus-Opfer in den USA hat in den letzten 24 Stunden einen neuen Höchststand erreicht. Nach Angaben der Johns Hopkins University sind nach dem Stand von 21:30 Uhr Ortszeit (02:30 Uhr MEZ) 1965 neue Todesfälle registriert worden.

    Nach aktuellen Angaben sind insgesamt 14.817 Menschen an den Folgen der Covid-19-Lungenkrankheit gestorben. Am Vortag lag diese Kennzahl bei 12.803. Somit haben die USA Spanien bei der Zahl der Covid-19-Opfer von Platz zwei in der Welt verdrängt. Die meisten Coronavirus-Opfer – insgesamt 17.669 – wurden bisher in Italien registriert.

    In den USA sind insgesamt 432.132 Covid-19-Erkrankte verzeichnet worden. 23.000 davon sind geheilt.

    Wahlen in der US-Stadt Milwaukee während Coronavirus-Ausbruchs
    © REUTERS / Milwaukee Journal Sentinel / USA TODAY NETWORK / Mike De Sisti
    US-Präsident Donald Trump hatte die Hoffnung geäußert, dass es in den USA weniger als 100.000 Todesopfer geben werde. Er schloss außerdem nicht aus, dass es 100.000 bis 200.000 Tote geben könnte, und rief die Nation auf, sich auf besonders schwere Wochen vorzubereiten.

    Indes hat US-Vizepräsident Mike Pence mitgeteilt, dass sich die Situation um die Pandemie in den Großstädten der USA bessere.  

    Die USA liegen heute auf Platz eins bei der Zahl der Coronavirus-Infizierten weltweit. Laut Trump sei dies auf die hohe Zahl der auf das Coronavirus getesteten US-Bürger zurückzuführen. Nach aktuellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind weltweit mehr als 1.484.811 Millionen Ansteckungsfälle registriert worden. Mehr als 88.538 Infizierte starben.

    ls/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Chinesische Su-30-Jets auf spektakulärer Zehn-Stunden-Mission gefilmt – Video
    Merkel erschüttert über Explosion in Beirut – schnelle Hilfe geplant
    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Augenzeuge filmt Inferno in China: Hochspannungsleitung steht nach Blitzschlag in Flammen – Video
    Tags:
    WHO, Mike Pence, Donald Trump, Italien, Spanien, USA