03:33 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12536
    Abonnieren

    Laut dem französischen Innenminister Christophe Castaner sind in Frankreich bisher mehr als 570.000 Menschen wegen des Verstoßes gegen die Regel der Selbstisolation mit einer Geldstrafe belegt worden.

    Wie der Innenminister mitteilte, hatte die Polizei bisher 9,5 Millionen Straßenkontrollen durchgeführt und mehr als 570.000 Geldstrafen verhängt.

    Dabei bemerkte Castaner, dass er damit rechne, dass die Franzosen die eingeführten Einschränkungen der Bewegungsfreiheit einhalten würden. Zudem erinnerte der Politiker daran, dass Frankreich zu den Ländern zählt, wo die Quarantäne am besten eingehalten wird.

    Vor dem Hintergrund der rasanten Ausbreitung von Coronavirus wurden im Land Cafés, Restaurants, Kinos und Läden geschlossen. Ab dem 17. März wurden auch strenge Beschränkungen für den Personenverkehr eingeführt. Die getroffenen Maßnahmen sind bis zum 15. April gültig. Die Behörden schließen allerdings nicht aus, dass das Regime der Selbstisolation länger dauern könnte.

    Coronavirus

    Am 31. Dezember 2019 haben die chinesischen Behörden die Weltgesundheitsorganisation (WHO) über den Ausbruch einer unbekannten Pneumonie in der Stadt Wuhan im zentralen Teil des Landes (Provinz Hubei) informiert. Experten stellten fest, dass der Erreger der Krankheit ein neues Coronavirus war, später wurde die Krankheit offiziell Covid-19 genannt.

    Die WHO hatte am 11. März den Ausbruch von Coronavirus als Pandemie eingestuft.

    Nach jüngsten Angaben der Johns-Hopkins-Universität haben sich bisher mehr als 1.490 Millionen Menschen weltweit mit dem Sars-CoV-2 angesteckt und fast 89.000 Patienten sind an dem Erreger gestorben. In Frankreich sind bisher 83.080 Infektionsfälle gemeldet worden. Davon sind 10.887 Patienten gestorben.

    ac/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schwerer Unfall in NRW: Auto erfasst Menschengruppe
    „Zwölf Steuerzahler finanzieren einen Geflüchteten“: AfD zur Zuwanderung – Sputnik hakt nach
    Corona-Politik: „Verstößt gegen alles, was ich über Deutschland gelernt habe“ - Brönners Brandrede
    Messerattacke in Kirche von Nizza: Drei Todesopfer bestätigt
    Tags:
    Strafen, Bürger, Verstöße, Quarantäne, Frankreich, Pandemie, Coronavirus