02:33 14 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (527)
    710
    Abonnieren

    In 65 Regionen Russlands sind innerhalb von 24 Stunden 3388 neue Covid-19-Patienten registriert worden. Dies gab der Operativstab zur Vorbeugung und Bekämpfung der Corona-Infektion am Dienstag bekannt.

    Somit stieg die Zahl der Corona-Erkrankten in 84 Subjekten Russlands auf 24.490. Die meisten neuen Corona-Fälle – 1774 – wurden in Moskau registriert. Darauf folgen das Moskauer Gebiet mit 272, die Region Murmansk mit 137 und Sankt Petersburg mit 130 Neuinfizierten.

    Knapp die Hälfte der Neuinfizierten in Moskau ist jünger als 45 Jahre. 85 Prozent der Erkrankten sind unter 65 Jahren. Fünf Prozent der Corona-Kranken sind Kinder.

    Im Laufe des Tages starben demnach 28 Menschen. Die Zahl der Todesopfer in Russland liegt derzeit bei 198 Menschen.

    292 Corona-Patienten sind genesen. Die Zahl der aus russischen Krankenhäusern entlassenen Erkrankten beläuft sich nun auf 1986.

    Coronavirus-Pandemie

    Die Weltgesundheitsorganisation hatte am 11. März den Ausbruch des neuen Covid-19-Erregers als Pandemie eingestuft.

    Weltweit haben sich knapp zwei Millionen Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Über 126.000 Menschen sind gestorben.

    ak/ae/sna

    Themen:
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (527)

    Zum Thema:

    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    „Coronawahnsinn“ und „Maskenfetisch“- Carolin Matthie schießt scharf
    Putin nennt Grund für Verschlechterung der Beziehungen zu Ukraine
    Tags:
    Infizierte, Krankheit, Patienten, Coronavirus, Pandemie, Moskau, Russland