23:57 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3517
    Abonnieren

    Der amerikanische Schauspieler Brian Dennehy, bekannt für seine Rolle als Sheriff im Film „Rambo: First Blood“, ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies berichtete die Zeitung „Variety“ am Donnerstag.

    Die Verwandten des Schauspielers teilten mit, er sei am Donnerstagabend an natürlichen Ursachen gestorben, die nicht mit dem Coronavirus zusammenhängen.

    Der Schauspieler ist den Zuschauern durch die Rolle des übermütigen Sheriffs Teasle bekannt, der den Vietnamkriegsveteranen John Rambo (die Rolle von Sylvester Stallone) aus seiner Stadt vertrieb und dann erfolglos auf der Jagd nach ihm war.

    Dennehy wirkte auch in den Filmen „Gorky Park“, „Silverado“, „The Murder Illusion“ und anderen mit. Für seine Arbeit im Theater erhielt er zwei renommierte „Tony Awards“-Auszeichnungen.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Rosatom-Institut stellt erste Versuchspartie atomarer Akkus her
    Corona-Pleitewelle – Massive Arbeitslosigkeit: Oder Mut zu radikaler Steuerreform?
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Tags:
    USA, gestorben, Schauspieler