08:22 23 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1814124
    Abonnieren

    Bei einem nächtlichen Streit in Essen ist ein 14 Jahre alter Junge niedergestochen worden. Der Jugendliche erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Beamte nahmen einen 17-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. Zuvor hatten mehrere Medien über den Fall berichtet.

    Ersten Erkenntnissen zufolge hatten sich die beiden in der Nacht zum Sonntag innerhalb einer Gruppe gestritten:

    „Zuvor kam es innerhalb einer Gruppe von mehreren Personen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem vermutlich alkoholisierten 17-Jährigen und einem 14-Jährigen”, hieß es in der Mitteilung der Polizei.

    Dabei habe der 17-Jährige den 14-Jährigen mit einem Stich in den Oberkörper verletzt.

    Der Jugendliche wurde vor Ort reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht, in dem er starb. Beamte entdeckten den Tatverdächtigen dann wenig später in der Nähe des Tatorts in einem Grüngürtel und nahmen ihn fest. Er war vermutlich alkoholisiert, hieß es in der Mitteilung. Eine Mordkommission ermittle.

    msch/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „New York Post”-Enthüllungen – Stoppt „Ukraine-Gate“ Joe Biden auf der Zielgeraden?
    Putin spricht erstmals über Nawalny
    Putin über Länder mit „importierter Demokratie“: Ihre Anführer nichts weiter als Vasallen
    Ukraine gründet internationale „Krim-Plattform“ zur „Rückholung“ der Halbinsel
    Tags:
    Mord, Tötung, Jugendliche, Essen, Messerangriff