08:05 23 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    181120
    Abonnieren

    Nach Angaben der IQAir-Webseite, wo die Daten zur Luftqualität in Großstädten veröffentlicht werden, gehört die Hauptstadt der Ukraine gegenwärtig zu den Städten mit der schmutzigsten Luft der Welt.

    Momentan befindet sich die ukrainische Hauptstadt auf dem 13. Platz in der Liste von Großstädten, wo die Luft am meisten verschmutzt ist. Der Luftverschmutzungsindex in Kiew beträgt aktuell 85 Punkte, wobei die Norm laut der IQAir-Webseite bei 50 Punkten liegt.

    Der Spitzenreiter dieser Liste ist die Hauptstadt Saudi-Arabiens Riad mit dem Luftverschmutzungsindex von 203 Punkten. Zu den Städten mit der am meisten verschmutzten Luft gehören auch die israelische Hauptstadt Jerusalem und die indonesische Hauptstadt Jakarta.

    Waldbrände in Tschernobyl

    Am Samstag hatten die Behörden von Kiew die Bürger erneut aufgefordert, wegen der Waldbrände in der Sperrzone von Tschernobyl ihre Häuser nicht zu verlassen und die Fenster nicht zu öffnen.

    Am 4. April war es in der ukrainischen Sperrzone um das ehemalige Atomkraftwerk Tschernobyl zu einem Waldbrand auf etwa 20 Hektar gekommen.

    ac/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „New York Post”-Enthüllungen – Stoppt „Ukraine-Gate“ Joe Biden auf der Zielgeraden?
    Putin spricht erstmals über Nawalny
    Putin über Länder mit „importierter Demokratie“: Ihre Anführer nichts weiter als Vasallen
    Tags:
    Luftverschmutzung, Tschernobyl, Waldbrände, Ukraine, Kiew