14:49 09 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2198
    Abonnieren

    Ankara will ein Zulassungsverfahren für die türkischen Tourismusbetriebe auf den Weg bringen, welches die Einhaltung von Sicherheits- und Hygienemaßnahmen gegen Covid-19 gewährleisten soll. Laut dem türkischen Kultur- und Tourismusminister Mehmet Ersoy startet das Projekt schon im Mai.

    Die Teilnahme an dem Verfahren sei zwar freiwillig, aber für Hotels im Grunde genommen verbindlich – ohne Zertifikat sei die Aufnahme und Unterbringung von Touristen sowie ihre Freizeitgestaltung nicht möglich. Ersoy zufolge betrifft diese Maßnahme sowohl Fluggesellschaften und den Personentransport als auch Hotels, Museen, Restaurants und ihre Mitarbeiter.

    Dabei werden in erster Linie Hotels zur Gewährleistung einiger Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet. Dazu zählen die Abstandseinhaltung, das regelmäßige Desinfizieren der Räumlichkeiten, Gesundheitschecks des Personals sowie Schutzausrüstung, die für die Mitarbeiter bereitgestellt wird. Bis Ende Mai sollen die ersten Einrichtungen und Unternehmen dieses Zertifikat erhalten.  

    Der Tourismusminister stellte klar, dieses Verfahren sei kein „Exit-Plan für das Coronavirus“, sondern wichtig für die Tourismusbranche, der sich die Türkei nun zuwenden werde. Ersoy rechnet ab der zweiten Maiwoche mit einer Normalisierung der Lage. Dies werde türkischen Urlaubsorten erlauben wieder zu öffnen und den Verkehr sowie die Zusammenarbeit zwischen den Städten wieder in Gang bringen.

    Mit der Einreise von Touristen wird man aber vorerst warten müssen. Laut Ersoy werden die ersten Urlaubsbesucher nicht früher als Mitte Juni kommen – vorwiegend aus asiatischen Ländern. Danach sollen Reisende aus Deutschland und Österreich folgen, wo bereits sichtbare Erfolge bei der Pandemie-Eindämmung erzielt worden seien. 

    Als nächstes an der Reihe seien dann Besucher aus Mitteleuropa und aus einigen Ländern in Nordeuropa. In Hinsicht auf Touristen aus Russland und aus Großbritannien äußerte der Tourismusminister Bedenken. Angesichts des Coronavirus herrsche dort Ungewissheit. Menschen von dort könnten erst ab Ende Juli anreisen. 

    mka/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Zivilfahrzeug stellt sich neuester chinesischer Selbstfahrhaubitze in den Weg – Video
    Warum Kollaps der USA „unausweichlich ist“ und Russland „verschont bleibt“: Dmitry Orlov Exklusiv
    200.000 US-Dollar futsch: Dieb klaut 55-Jährigem alle Ersparnisse auf offener Straße – Video
    Tags:
    Tourismus, Türkei