12:19 06 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (527)
    4364
    Abonnieren

    Die atomaren, biologischen und chemischen Schutztruppen der russischen Streitkräfte werden medizinische Einrichtungen im bergigen Gelände Südwestserbiens entseuchen. Dies geht aus einer Mitteilung des russischen Verteidigungsministeriums hervor.

    „Zwei Mannschaften der ABC-Spezialisten und ein Ärzteteam wurden nach Südwestserbien entsandt. Sie werden für einige Tage in Uzice stationiert sein, um medizinische Einrichtungen den nahe gelegenen Ortschaften in den Bergen zu desinfizieren“, heißt es in der Mitteilung.

    In den zurückliegenden 24 Stunden sollen russische und serbische Soldaten 13 Einrichtungen in Belgrad, Cuprija und Nis gereinigt haben. Russische Militärärzte seien – bereits zum dritten Mal – im Krankenhaus der Stadt Cacak eingesetzt worden.

    Insgesamt habe die vereinte russisch-serbische Einheit Desinfektionsmaßnahmen an 127 Standorten in 26 Städten Serbiens durchgeführt. Russische Militärärzte seien bislang an der Untersuchung und Behandlung von mehr als 713 Covid-19-Infizierten beteiligt gewesen.

    asch/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (527)

    Zum Thema:

    Iranischer Militärführer: Revolutionsgarden haben „Raketenstädte“ zur Abwehr von Aggressionen
    Atlantikküsten-Pipeline in den USA wird nicht gebaut
    Für US-Truppen: Deutschland zahlte fast eine Milliarde Euro in zehn Jahren
    Tags:
    ABC-Abwehrtruppen Russlands, ABC-Abwehr, Coronavirus, Covid-19, Desinfektion, Serbien, Russland