17:46 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    71416
    Abonnieren

    Der britische Premierminister Boris Johnson ist am Mittwoch erneut Vater geworden, wie internationale Medien berichten.

    In einer von dem Paar verbreiteten Erklärung heißt es, Carrie Symonds habe am heutigen Morgen in einem Londoner Krankenhaus „einen gesunden Jungen zur Welt gebracht“. Die Mutter und das Baby sind demnach wohlauf.

    „Der Premierminister und Frau Symonds möchten sich bei den fantastischen Spezialisten des NHS-Maternität-Teams bedanken.“

    Der britische Gesundheitsminister, Matt Hancock, gratulierte dem Paar bereits zu diesem glücklichen Ereignis.

    Zum sechsten Mal Vater?

    Carrie Symonds wurde nun zum ersten Mal Mutter. Boris Johnson hat vier Kinder aus der Ehe mit der Rechtsanwältin Marina Wheeler. Zudem gibt es ein uneheliches Kind. Medien berichten, dass Johnson Fragen von Journalisten über die genaue Zahl seiner Kinder aus dem Weg gehe.

    Der 55-Jährige und die 32-Jährige hatten im Februar ihre Verlobung bekannt gegeben und mitgeteilt, dass sie Nachwuchs erwarteten. 

    Am 27. April hatte Boris Johnson wieder seine Arbeit aufgenommen, nachdem er von einer Covid-19-Erkrankung genesen war. Wegen der Infektion hatte der Premier eine Woche in einem Londoner Krankenhaus verbracht.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iran führt Übungen an Grenze zu Armenien und Aserbaidschan durch
    Kürzel ersetzt: Flughafen Schönefeld heißt schon jetzt BER
    Diese beliebte Hilfe zum Schlafen kann gesundheitsschädlich sein – Arzt klärt auf
    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    Tags:
    Geburt, Sohn, Vater, Boris Johnson, Großbritannien