12:17 06 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2104
    Abonnieren

    Bei einem mutmaßlichen Angriff der islamistischen Taliban-Bewegung* im Bezirk Sareh in der nordafghanischen Provinz Balch sind in der Nacht auf Freitag 13 Sicherheitskräfte getötet worden.

    Nach Angaben von Provinzräten wurden 17 weitere bei der Attacke verletzt. Zunächst haben sich die Taliban nicht zu dem Angriff bekannt.

    In letzter Zeit haben die Taliban verstärkt Angriffe in nordafghanischen Provinzen verübt. Erst am Mittwoch hatten die Taliban Behördenangaben zufolge neun Mitglieder einer regierungstreuen Miliz in Samangan getötet.

    Obwohl ein Gefangenenaustausch zwischen den Taliban und der afghanischen Regierung vereinbart wurde, setzten sich Angriffe auf regierungstreue Milizen fort.

    Friedensabkommen zwischen USA und Taliban

    Mehr als 18 Jahre nach dem US-Einmarsch in Afghanistan hatten die USA und die Taliban Ende Februar in Katars Hauptstadt Doha ein Abkommen über Wege zu einem Frieden geschlossen. Das Dokument sieht einen Abzug aller US-amerikanischen und internationalen Truppen bis Ende April kommenden Jahres aus Afghanistan vor. Im Gegenzug sollen die Taliban Friedensgespräche mit der afghanischen Regierung in Kabul aufnehmen sowie Garantien geben, dass Afghanistan kein sicherer Hafen für Terroristen wird.

    In das Abkommen wurde die Freilassung von Gefangenen aufgenommen, als Vorbedingung für innerafghanische Friedensgespräche zwischen der Regierung in Kabul und den Taliban.

    Nach einem am Freitag veröffentlichten Bericht des US-Generalinspekteurs für den Wiederaufbau in Afghanistan (Sigar) haben die Taliban seit dem Abkommen keine Angriffe auf Koalitionstruppen verübt.

    Hingegen hätten die Taliban ihre Attacken auf afghanische Sicherheitskräfte erhöht.

    *eine Terrorvereinigung, in Russland und Deutschland verboten 

    ns/ae/dpa/sna 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranischer Militärführer: Revolutionsgarden haben „Raketenstädte“ zur Abwehr von Aggressionen
    Atlantikküsten-Pipeline in den USA wird nicht gebaut
    Für US-Truppen: Deutschland zahlte fast eine Milliarde Euro in zehn Jahren
    Tags:
    Friedensabkommen, USA, Tote, Sicherheitskräfte, Angriffe, Taliban, Afghanistan