10:57 01 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2174
    Abonnieren

    Die Schweiz und Österreich sind laut dem Statistischen Bundesamt die beliebtesten Auswanderungsziele der Deutschen in Europa.

    Rund 1,2 Millionen deutsche Staatsbürger hatten 2019 ihren Wohnsitz im europäischen Ausland, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden anlässlich des Europatages am 9. Mai mitteilte.

    In der Schweiz lebten laut Eurostat 2019 rund 306.000 Deutsche, und damit 1600 Personen mit deutschem Pass beziehungsweise ein halbes Prozent mehr als im Jahr 2018

    Auf Platz zwei folgte Österreich, wo 2019 rund 192.000 Deutsche ihren Wohnsitz hatten. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr fiel mit drei Prozent beziehungsweise rund 5600 Personen noch höher aus als in der Schweiz. „Der Wohnortwechsel wird in beiden Fällen durch die räumliche Nähe und die fehlende Sprachbarriere erleichtert“, vermuten die Statistiker als Gründe.
    Die drittgrößte Gruppe deutscher EU-Auswanderer - rund 142.000 Personen - lebte 2019 im Vereinigten Königreich. Ihre Zahl ist gegenüber 2018 deutlich um neun Prozent oder 13.400 Personen gesunken. Seit mehreren Jahren rückläufig, aber seit 2018 weitgehend konstant, ist die Zahl der Deutschen in Spanien, wo 2019 rund 138.000 Deutsche lebten.

    Inzwischen sind die Aussichten auf einen Urlaub in Deutschland besser geworden: Mehrere Bundesländer haben Lockerungen in der Corona-Krise angekündigt.

    Ab dem 18. Mai stehen die Hotels in Mecklenburg-Vorpommern für Einheimische und ab 25. Mai für Gäste aus anderen Bundesländern bereit.
    In Niedersachsen dürfen ab dem 25. Mai Hotels, Pensionen und Jugendherbergen touristisch genutzt werden. In Bayern sollen Gaststätten und Hotels bis Ende Mai schrittweise wieder öffnen. In Schleswig-Holstein gibt es von Mitte Mai an Lockerungen in Gastronomie und Tourismus.

    sm/ae/dpa
     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nawalny: Merkels Besuch in der Charité war eine Geste
    „Migranten können wir erschießen”: Wirbel um TV-Doku über AfD – Sputnik hakt nach
    Nord Stream 2: Russischer Botschafter erklärt, was hinter US-Vorgehen steckt
    Merkels Version von „Blood, Sweat & Tears“ – Kanzlerin appelliert in Generaldebatte ans Volk
    Tags:
    Auswanderung, Deutsche, Österreich, Schweiz