23:26 11 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    712
    Abonnieren

    In der kanadischen Provinz Alberta ist ein Mann von der Polizei erschossen worden, der in einem Wohnhaus das Feuer eröffnet hatte. Bei der Schießerei wurden laut lokalen Medien ein Polizeibeamter und eine Frau verletzt.

    Der Vorfall ereignete sich demnach am Mittwoch in der Stadt Blackfalds. Die Polizei wurde gerufen und kam zum betroffenen Haus, als ein 27 Jahre alter Mann das Feuer auf die Beamten eröffnete. Bei der Schießerei sei eine Passantin verletzt worden.

    Der Täter sei mit einem Auto geflohen. Schließlich konnte die Polizei den Wagen stoppen, woraufhin ein Schusswechsel startete, bei dem ein Polizist verletzt wurde. Der Schütze wurde dabei erschossen.

    Die verletzten Personen seien in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

    Tragische Schießerei in Kanada

    In der kanadischen Provinz Nova Scotia hatte am 18. April ein Amokschütze mehrere Menschen getötet. In einem Wohnhaus in der Ortschaft Portapique, etwa 30 Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt Halifax, seien die Ermittler bereits in der Nacht zum Sonntag auf mehrere Tote gestoßen. Kommissar Chris Leather sprach von einer „chaotischen“ Szene. Der Täter konnte fliehen.

    Dies führte zu einer zwölfstündigen Verfolgungsjagd durch Nova Scotia. Opfer seien an mehreren Tatorten in der Atlantik-Provinz gefunden worden. An einigen Stellen seien Feuer auf Grundstücken gelegt worden. Das Motiv ist unklar.

    Der mutmaßliche Schütze, ein 51-jähriger Mann, konnte schließlich von der Polizei an einer Tankstelle in Enfield gestellt werden. Er sei dabei getötet worden, so Leather. Der mutmaßliche Täter soll sich laut Ermittlern als Polizist verkleidet haben. Auch sein Auto habe einem Polizeifahrzeug geglichen.

    Mindestens 23 Menschen kamen ums Leben.

    ak/ae

    Zum Thema:

    Mysteriöser Tod am Djatlow-Pass: Ermittler nennen nach 60 Jahren Ursache
    Video des Raketenstarts von Raketenkreuzer „Pjotr Weliki“ aus in Barentssee veröffentlicht
    „Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären
    Tags:
    Toter, Verletzte, Schießerei, Polizei, Kanada