12:10 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2912
    Abonnieren

    Nach Angaben des amerikanischen TV-Senders „Fox News“ ist im US-Bundesstaat Kalifornien ein Surfer infolge eines Hai-Angriffs ums Leben gekommen.

    Demnach wurde der 26-jährige Surfer 90 Meter vor der Küste von einem Hai angegriffen. Der Mann starb dabei auf der Stelle.

    Im Zusammenhang mit dem Vorfall ist die Küstenzone in unmittelbarer Nähe des Unfallsorts für fünf Tage gesperrt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Strand schon früher für Besucher geschlossen, diese dürften aber im Wasser Sport treiben.

    Vor wenigen Tagen wurde bei Facebook ein Video gepostet, auf dem ein französischer Surfer den Hai mit Faustschlägen vertrieben hatte. Der Vorfall ereignete sich an einem australischen Strand südöstlich von Melbourne.  

    ac/mt

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    So geht selbstbewusstes Amerika mit Russen um - Nulands feuchter Traum von Bidens Russland-Strategie
    Chinas Außenminister spricht von größten Herausforderungen in Beziehungen zu USA
    Tags:
    tot, Surfer, Angriff, Hai, Strand, Kalifornien, USA