11:08 04 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21091
    Abonnieren

    Im US-amerikanischen Bundesstaat Florida ist es zu einem erschütternden Vorfall gekommen. Der Zeitung „New York Post“ zufolge wurde ein Rentner von einer Polizistin überfahren, als er sich mit seiner Familie an einem Strand erholte.

    William Koziarz lag laut der Pressemitteilung des Pinellas County Sheriff’s Office in der Sonne im Sand, während ihn eine 27-jährige Polizeibeamtin fahrlässig mit ihrem Auto überfuhr, als sie die Gegend patrouillierte:

    „Als Officer Hindman bei niedriger Geschwindigkeit über den Sand fuhr, fuhren die linken Reifen ihres Fahrzeugs über die Hüften des 66-jährigen William Koziarz, der im Sand lag“, hieß es.

    Im Sheriff’s Office wurde mitgeteilt, dass Officer Hindman das Auto sofort angehalten hätte, um dem Opfer die erste Hilfe leisten zu können, bis die Sanitärer eintrafen. Koziarz wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Bayfront Health nach St. Petersburg gebracht. Officer Hindman wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Die Ermittlung läuft noch. 

    ao/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA schicken zwei Gruppen von Flugzeugträgern ins Südchinesische Meer – WSJ
    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Nach Corona-Ausbruch bei Tönnies: Aktivisten besetzten Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück
    Tags:
    Vorfall, Strand, Florida, US-Polizei, Rentner, Auto, USA