21:53 06 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama

    Frühling nach russischer Art: Schnee Mitte Mai in Sankt Petersburg – Fotos

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3131
    Abonnieren

    Wetter-Hammer: Im Netz tauchen zahlreiche Aufnahmen auf, die den unerwarteten Wintereinbruch Mitte Mai in einigen Städten Russlands zeigen.

    Am frühen Donnerstag konnten Menschen von ihren Fenstern aus sowie Passanten in Sankt Petersburg Faulschnee beobachten. Das Wintersymbol war auch auf vielen geparkten Autos, auf dem Rasen, Bäumen und Frühlingsblumen zu sehen.

    Internet-Nutzer posten aktiv Foto- und Videobeweise:

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    #природа #майскийснег #май #снег #незабудки #nature #may #snow #forgetmenot #buhtuk

    Публикация от Vitalik (@buhtuk_best)

    Schneeflocken waren auch in den Regionen Pskow, Nowgorod und Murmansk zu sichten.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    🌷❄️май😨⠀ ⠀ #май2020 #весна2020 #тюльпаны🌷 #тюльпаны #снег #псков #псковскаяобласть#май2020❄️

    Публикация от Виктория (@viktoriiia_vm)

    Heißer Mai in Sibirien

    Zugleich bricht das aktuelle Wetter in Sibirien alle Rekorde. In Nowosibirsk liegt die Temperatur bei sommerlichen 30 Grad. In Omsk und Tomsk wurden bereits Medienberichten zufolge 35 Grad registriert.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Dänemark genehmigt Fertigstellung von Nord Stream 2 durch Verlegeschiffe mit Ankerpositionierung
    „Von der Leyen überschreitet rote Linie“: Einmischung der EU-Kommission in kroatischen Wahlkampf
    Erdöl: Für die Supermacht am Golf sieht es schlecht aus
    Tags:
    Wetter, St. Petersburg, Schnee, Frühling, Russland