23:19 10 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    205
    Abonnieren

    Im bulgarischen Waffenwerk „Arsenal“ nahe der Stadt Kasanlak ist es zu einer heftigen Explosion gekommen, wie der TV-Sender bTV am Donnerstag berichtet.

    Der Zwischenfall ereignete sich demnach um 11:30 Uhr (Ortszeit) in der Pulverhalle des Werkes №3. Durch eine Explosionswelle wurden mehrere Gebäude beschädigt. Vor Ort seien Sicherheitsmitarbeiter und Feuerwehrleute im Einsatz.

    Bislang sei die Explosionsursache unklar.

    Nicht zum ersten Mal

    Der TV-Sender verweist darauf, dass es nicht zum ersten Mal zu einer Havarie in dieser Fabrik gekommen sei. 2018 kamen bei einem ähnlichen Vorfall zwei Menschen ums Leben, sechs weitere wurden damals verletzt.

    ak/ae

    Zum Thema:

    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Geldpolitischer Würgegriff – Washington plant Mordsstrafe für Peking
    Tags:
    Waffenwerk, Explosion, Bulgarien