00:22 11 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    298
    Abonnieren

    Beim Löschen eines Großbrandes in Los Angeles sind am Samstagabend (Ortszeit) mehrere Feuerwehrleute verletzt worden.

    Nach Angaben der Behörden hatten die Flammen nach einer Explosion in der Innenstadt der Westküstenmetropole auf mehrere Gebäude übergegriffen. Mehr als 200 Feuerwehrleute seien im Einsatz, etwa zehn Helfer seien verletzt worden, hieß es in einer Mitteilung.

    ​Lokale Medien berichteten über dichte Rauchwolken an dem Brandort in einem Geschäftsviertel. Näheres über die Ursache des Feuers wurde zunächst nicht bekannt.

    ai/dpa

    Zum Thema:

    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Geldpolitischer Würgegriff – Washington plant Mordsstrafe für Peking
    Tags:
    verletzt, Feuerwehrleute, Los Angeles, Feuer, USA