14:56 07 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1610185
    Abonnieren

    Der chinesische Botschafter in Israel, Du Wie, ist tot. Nach Angaben der Zeitung Jedi’ot Acharonot wurde der hochrangige Diplomat in seinem Haus in Herzlia tot aufgefunden.

    „Der Botschafter wurde tot in seinem Bett entdeckt“, so die Zeitung. Ein Botschaftsmitarbeiter habe den Tod bestätigt.

    Laut unbestätigten Angaben sei der 58-Jährige in der Nacht durch einen Herzstillstand gestorben, schreibt das Blatt.

    Offiziell gibt es zur Todesursache zunächst keine Angaben. Du Wie war erst im Februar, mitten in der Corona-Pandemie, zum Botschafter in Israel ernannt worden. Von 2016 bis 2019 war er bei der chinesischen Botschaft in der Ukraine tätig.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nord Stream 2: Deutsche Gasbranche erfreut über Entscheidung Dänemarks
    Mehrere Gerichte nach Bombendrohungen geräumt
    „Wir erleben den Digitalisierungsboost...Russland ist da führend“ – Coronageschäfte für BMW Russia
    In Europa gilt kein „America First“: Wirtschaft für EU-Schutzschirm bei US-Angriff auf Nord Stream 2
    Tags:
    Zeitung, Herzstillstand, Tod, Israel, Botschafter, China