02:29 19 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7544
    Abonnieren

    Vier junge Männer aus Afghanistan sind in Österreich auf der Ladefläche eines Lastwagens entdeckt worden. Dies teilte die österreichische Polizei am Montag mit.

    Die Autobahnpolizeiinspektion Dornbirn wurde demnach am Samstag telefonisch darüber informiert, dass auf einem Parkplatz des ehemaligen Autobahnzollamtes Hörbranz ein Lkw geparkt sei, aus dem „Stimmen zu vernehmen wären“. Beamte entfernten schließlich die serbische Zollplombe und öffneten das Fahrzeug.

    Vier Afghanen gefunden

    Dort befanden sich laut der Polizei vier afghanische Männer. Einer der Afghanen konnte sich mit einem Reisepass ausweisen, die anderen drei führten nach Angaben der Beamten keine Dokumente mit sich. Die vier Männer haben inzwischen in Österreich einen Asylantrag gestellt.

    Der Lkw, den die Afghanen in Serbien bestiegen hatten, hatte laut der Polizeimitteilung Deutschland zum Ziel.

    ak/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Nord Stream 2: Versorgungsschiff „Iwan Sidorenko“ kehrt nach Kaliningrad zurück
    Tags:
    Flüchtlinge, Afghanistan, Lkw, Serbien, Deutschland, Österreich