SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1302
    Abonnieren

    Eine mutmaßliche Anhängerin der Terrormiliz IS* („Islamischer Staat“; auch Daesh) ist bei ihrer Einreise am Flughafen Frankfurt am Main festgenommen worden. Dies gab am Freitag der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (GBA) bekannt.

    Bei der festgenommenen Frau handelt es sich um eine deutsche Staatsangehörige. Sie sei am Freitag dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofes vorgeführt worden, der ihr den Haftbefehl eröffnet und den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet hätte. 

    „Zeynep G. ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung ‚Islamischer Staat (IS)ʻ beteiligt zu haben“, heißt es in der offiziellen Mitteilung.

    Hintergrund

    Laut der Ermittlung reiste die Frau im Herbst 2014 aus Deutschland nach Syrien, wo sie einen tschetschenischen IS-Kämpfer heiratete und sich der Terrormiliz anschloss. Im März 2015 forderte sie demnach via WhatsApp „eine in Deutschland lebende Bekannte auf, ihrer - nach Ansicht der Beschuldigten bestehenden - religiösen Pflicht zum Jihad nachzukommen“, das Land zu verlassen und sich der Terrororganisation anzuschließen.

    2015 wurde ihr Mann bei einem Gefecht getötet. Später heiratete die Frau einen weiteren IS-Kämpfer, der aus Deutschland stammte. Ende 2016 brachte sie ein Kind zur Welt. Der zweite Ehemann starb laut der offiziellen Mitteilung im Jahre 2017.

    Die Frau wurde zu Beginn 2019 von kurdischen SDF-Kräften aufgegriffen und lebte in einem Flüchtlingslager in Nordsyrien. Sie konnte aus diesem Anfang 2020 fliehen.

    „Nach ihrer Einreise in die Türkei wurde sie von dortigen Sicherheitskräften aufgegriffen und befand sich seither in Abschiebehaft.“

    *Terrororganisation, in Deutschland und Russland verboten

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Geschlossene Basis? Kaliningrader Gouverneur attestiert Trumps Berater „mangelnde Vorbereitung”
    Zum Schutz vor Diversanten: Russische und syrische Militärs absolvieren Manöver im Hafen von Tartus
    Grenell will als US-Botschafter in Berlin abtreten
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Terroristin, Flughafen, Frankfurt am Main, Deutschland, Syrien, Türkei