SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2233
    Abonnieren

    Bilder von Hühnereiern mit dunkelgrünem Dotter haben die Internet-Nutzer verwirrt: Viele rätseln, ob hier auch Photoshop im Spiel war.

    Obwohl Photoshop zunächst im Verdacht stand, stellte es sich in diesem Fall jedoch heraus, dass die Farbe echt war.

    Wie das Portal Odditycentral berichtet, hat Ak Shihabudin, der Besitzer einer Geflügelfarm in der indischen Stadt Malappuram, diese Fotos aufgenommen. Er behauptet, eines seiner Hühner habe vor neun Monaten begonnen, Eier mit ungewöhnlichem Eidotter zu legen.

    Die ganze Familie war überrascht: Das Huhn war nie krank und die Eier unterschieden sich im Geschmack nicht von gewöhnlichen Eiern.

    Um dieses Rätsel irgendwie zu lösen, beschloss Shihabudin, sechs Hühnchen aus solchen seltsamen Eiern zu züchten. Als sie aufwuchsen, legten einige von ihnen auch Eier mit grünem Dotter.

    Diese Geschichte habe Tierärzte und Wissenschaftler von der Kerala University in Südindien interessiert. Sie nahmen an, dass die Ursache für die Farbe des Dotters das Tierfutter sein könnte. Ak Shihabudin habe jedoch Zweifel an dieser Version, da er alle Hühner gleich gefüttert habe.

    Nun sollen die ungewöhnlichen Eier an ein Labor zur Untersuchung geschickt werden.

    sm/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Großeinsatz in Essen: Männer attackieren türkisches Café mit Dachlatten
    Zeichen der Versöhnung: Deutschland schließt Entschädigungszahlung an Russlanddeutsche ab
    „Hitlers Alligator“ im Moskauer Zoo gestorben
    Tags:
    Indien, Huhn