02:51 14 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9202
    Abonnieren

    Zwei Teilnehmer einer Demonstration gegen Corona-Beschränkungen in Bielefeld sind auf dem Heimweg attackiert worden. Der Staatschutz ermittelt zu dem Vorfall. Ein politisches Motiv kann laut der Polizei nicht ausgeschlossen werden – und zwar „aufgrund des zeitlich-räumlichen Zusammenhangs“ mit der Demo.

    Bei den Opfern handelt es sich um zwei 54-jährige Männer. Sie seien von vier oder fünf Männern angegriffen und verletzt worden, hieß es.

    Einer der beiden sei am Boden liegend getreten worden. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden, habe es aber nach der Behandlung wieder verlassen.

    Die sofort eingeleitete Fahndung nach den unbekannten Angreifern sei bislang erfolglos verlaufen.

    ta/gs

    Zum Thema:

    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    „Coronawahnsinn“ und „Maskenfetisch“- Carolin Matthie schießt scharf
    Putin nennt Grund für Verschlechterung der Beziehungen zu Ukraine
    Tags:
    Angriff, Protest, Demo, Demonstration, Coronavirus, Bielefeld