09:48 28 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2349
    Abonnieren

    Der Chef des US-amerikanischen Elektroauto-Herstellers Tesla, Elon Musk, und dessen Lebensgefährtin, die Musikerin Grimes, haben offenbar den ungewöhnlichen Namen ihres neugeborenen Sohnes - X Æ A-12 - an die kalifornischen Gesetze angepasst.

    Wie Grimes bei Instagram auf die Frage eines Fans, ob der Name des Kindes geändert wurde, schrieb, sei die Zahl 12 durch die römische Variante ersetzt worden. Nun soll der Junge wohl „X Æ A-Xii“ heißen.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    We have spilled too much blood and not enough wine

    Публикация от ꧁ ༒ Gℜiꪔ⃕es ༒꧂ (@grimes)

    Nach kalifornischem Recht seien „römische Zahlen“ erlaubt, so Grimes. Außerdem würden diese auch besser aussehen, wenn man ehrlich sei. Ein Gedankenstrich sei auch erlaubt, ergänzte sie.

    Elon Musk spricht erstmals Namen seines Sohnes vor Öffentlichkeit aus

    Bei einem Live-Podcast des US-Komikers Joe Rogan auf YouTube hatte Musk am 8. Mai die richtige Aussprache des ungewöhnlichen Namens seines Sohnes verraten. „Ex, Äsch, A Twelve“, so Musk.

    ​Das „X“ spreche man „Ex“, das „Æ“ wie „Ash“, also „Äsch“, erläuterte der 48- Jährige. Das A-12 hingegen ist laut Musk sein Beitrag zu dem Namen gewesen. Der Namensteil solle eine Hommage an das Aufklärungsflugzeug Lockheed A-12 von der United States Central Intelligence Agency sein – „das coolste Flugzeug aller Zeiten”, erklärte der Tesla-Chef.

    Zuvor hatte die 32-Jährige kanadische Sängerin Grimes, die mit bürgerlichem Namen Claire Boucher heißt, den Namen ihres Sohnes aufgeschlüsselt: „X“ bedeute die unbekannte Variable; „Æ“ sei ihre Elfen-Schreibweise für Ai (Liebe und/oder Künstliche Intelligenz); „A“ beziehe sich auf ihren Lieblingssong „Archangel“.

    Grimes hat ihren Sohn am 4. Mai zur Welt gebracht. Es ist ihr erstes Kind. Musk hat schon fünf Kinder. Mit seiner Ex-Frau, der kanadischen Autorin Justine Wilson, hat Musk fünf Söhne, Zwillinge und Drillinge.

    ns/ae/dpa/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Berliner SPD gibt Wahlergebnis für neue Doppelspitze bekannt
    Rohrlegeschiff „Akademik Cherskiy“ verlässt Mukran – nun auf dem Weg nach Kaliningrad
    Norwegen begeistert von Russlands ökologischem „Weihnachtsgeschenk“
    Tags:
    Justine Wilson, Claire Boucher, Instagram, Name, Sohn, Elon Musk, USA