01:32 15 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (527)
    111
    Abonnieren

    Italien lockert die angesichts der Corona-Pandemie verhängten Einschränkungsmaßnahmen weiter: Nun öffnen Schwimmbäder, Sportzentren und Fitnessstudios im Lande.

    Am 31. Mai sollen in der Lombardei Sporteinrichtungen öffnen, in der Region Basilicata soll die Wiedereröffnung von Turnhallen und Schwimmbädern erst am 3. Juni erfolgen.

    Bestimmte Hygiene-Vorschriften und soziale Abstandsregeln sollen weiterhin gelten: So dürfen Sporttreibende nur dann ein Fitnesszentrum besuchen, wenn sie sich im Voraus angemeldet haben. Zudem wird die Dauer des Trainings zeitlich begrenzt.

    Ein großes Sportzentrum hat gefordert, dass die Kunden bereits in Sportuniform kommen. Es ist erlaubt, nach dem Training zu duschen.

    Das Tragen einer medizinischen Maske in Sportzentren ist Pflicht.

    Der Mindestabstand, der normalerweise ein Meter ausmacht, soll bei körperlichen Aktivitäten zwei Meter betragen.

    Eine weitere Neuerung sollte die obligatorische Desinfektion jedes Fitnessgerätes nach seiner Verwendung sein.

    Die Schwimmbäder und Turnhallen werden im Rahmen der am 18. Mai eingeleiteten Lockerung der Einschränkungsmaßnahmen wiedereröffnet.

    Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants und Bars sowie Friseursalons sind bereits wieder in Betrieb. Auch ist das Reisen innerhalb einer Region erlaubt.

    Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurden bislang in Italien 229.327 Fälle der Lungenkrankheit Covid-19 registriert (Stand: 25.05.2020, 8:30 CEST). 32.735 der Erkrankten starben demnach. Die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden betrug 669, 119 Infizierte sind in den zurückliegenden 24 Stunden gestorben.

    asch/ae

    Themen:
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (527)

    Zum Thema:

    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    „Wer glaubt denn, dass die Bundesrepublik wirklich verteidigt wurde?“ - Gysi in Wehrpflicht-Debatte
    Ein völkerrechtlicher Blick auf das Weltkulturerbe Hagia Sophia
    Tags:
    Wiedereröffnung, Fitness, Schwimmbad, Lockerung, Einschränkungsmaßnahmen, Einschränkungen, Covid-19, Coronavirus, Italien