02:34 02 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 011
    Abonnieren

    In einer Wohnung in Schöneberg ist es am Montagabend zu einem Feuer gekommen, bei dem sieben Personen verletzt wurden. Dies teilte die Berliner Feuerwehr via Twitter mit.

    Laut der Behörde brannte es am späten Montagabend in einer Erdgeschosswohnung in der Gustav-Freytag-Straße in Schöneberg.

    Medienberichten zufolge sollen Anwohner den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert haben.

    Rettungsaktion

    Beim Eintreffen der Rettungskräfte versuchten die Helfer, einen Mieter aus der Wohnung zu befreien. Die Polizei rettete neben dem Mann auch eine zweite Person und den Hund aus der Wohnung. Die Befreiten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

    Fünf weitere Menschen wurden bei dem Brand leicht verletzt. Vor Ort waren 40 Feuerwehr-Einsatzkräfte. Nach ersten Angaben brannten Einrichtungsgegenstände in der Küche. Eine Ermittlung sei bereits eingeleitet worden.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Abzug russicher Friedenstruppen aus Transnistrien? Lawrow kommentiert Sandus Vorhaben
    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos – Video
    Tags:
    Verletzte, Rettung, Küche, Gebäude, Feuerwehr, Berlin, Deutschland