13:41 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    74417
    Abonnieren

    Das Videoportal YouTube löscht automatisch bestimmte Aussagen aus Kommentaren in chinesischer Sprache, die Kritik an der Kommunistischen Partei Chinas enthalten. Dies berichtet das Mediennetzwerk „The Verge“.

    Demnach werden Kommentare auf Chinesisch mit Phrasen wie „kommunistischer Bandit“ oder „50-Cent-Partei“, die bei einer Live-Übertragung oder unter einem Video erscheinen, automatisch „etwa nach 15 Sekunden“ gelöscht.

    Das amerikanische Portal verweist darauf, dass der erste Ausdruck eine Beleidigung der chinesischen Regierung sei. Der zweite stehe im Zusammenhang mit der Kommunistischen Partei Chinas; er stamme aus Behauptungen, dass Kommentierer, die im Netz positiv über die Partei schreiben, 50 Cent für eine Veröffentlichung bekommen.

    Nicht zum ersten Mal?

    Laut „The Verge“ wurde das Löschen solcher Kommentare bei YouTube bereits im Jahre 2019 gesichtet.

    YouTube bestätigte gegenüber dem Portal, dass das Problem wahrscheinlich mit einem Fehler in den Service-Systemen zusammenhänge. Aus welchem Grund es zu diesem Fehler kam, präzisierte ein Sprecher des Unternehmens nicht, gab aber an, dass bereits eine Untersuchung eingeleitet worden sei.

    Das Google-Videoportal Youtube, Online-Netzwerke wie Facebook und Twitter, Dienste wie Blogger und Wikipedia sind in China aufgrund der Internet-Zensur gesperrt.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Läster-Attacke:„Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ - Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn vor Merkel
    UN-Sicherheitsrat lehnt Russlands Resolutionsentwurf zu Syrien ab
    Medwedew erzählt über sein Verhältnis zu Putin
    Tags:
    Kritik, Kommentar, Video, China, Youtube