22:25 02 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    922
    Abonnieren

    Ein 76 Jahre alter Pilot ist mit seinem Kleinflugzeug in Blomberg im Nordosten Nordrhein-Westfalens in den Tod gestürzt. Dies teilte die Polizei mit.

    Der Vorfall ereignete sich demnach am Mittwochnachmittag. Der Senior verstarb unmittelbar nach dem Absturz seiner Cessna.

    Kurze Chronologie

    Der Mann aus Dörentrup startete laut Polizeiangaben gegen 14:00 Uhr allein von dem dortigen Sonderlandeplatz aus einen Rundflug mit seiner Maschine. Kurz nach dem Start stürzte das Flugzeug aus bislang unbekannter Ursache in ein angrenzendes Waldstück. Die alarmierten Retter von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei entdeckten das Flugzeug auf dem Dach liegend zwischen Laubbäumen.

    „Der 76-Jährige konnte jedoch nur noch tot aus dem zerstörten Fluggerät geborgen werden“, heißt es in der offiziellen Mitteilung.

    Derzeit wird zur Unglücksursache ermittelt.

    ak/sb

    Zum Thema:

    Punktgenau gegen Terror: Was Russland mit Iskander-Raketen in Syrien macht
    Truppenübungsplatz in Bayern: Sechs US-Fallschirmspringer bei Übung verletzt – drei schwer
    Russland befindet sich noch im Entwicklungsstadium - Putin
    Tags:
    Todesopfer, Pilot, Flugzeugabsturz, NRW, Deutschland