02:15 15 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1887
    Abonnieren

    Der Rohrverleger „Akademik Cherskiy“ kehrt in den deutschen Hafen Mukran zurück, wo das logistische Terminal des Bauprojekts Nord Stream 2 seinen Standort hat. Davon zeugen die Monitoring-Ressourcen „Marine Traffic“ und „Myshiptracking“.

    Heute Morgen verließ das Verlegeschiff den Hafen und lag ein paar Kilometer davon entfernt vor Anker. Nach einiger Zeit legte die Rohrlegebarge „Fortuna“ des Pipelinebauers MRTS, die auch den technischen Forderungen für die Fertigstellung der Gaspipeline entspricht, im Hafen von Mukran an.

    Die „Akademik Cherskiy“ traf am 8. Mai im deutschen Hafen ein. Im Februar hatte das Schiff den russischen Pazifik-Hafen Nachodka verlassen und war nach Singapur gefahren. Unterwegs änderte das Verlegeschiff jedoch wiederholt seine Route.

    Nord Stream 2

    Ende des letzten Jahres hatten die US-Behörden ein Verteidigungsbudget verabschiedet, das die Verhängung von Sanktionen gegen die an dem Projekt beteiligten Unternehmen vorsieht. Danach kündigte das Schweizer Unternehmer Allseas fast sofort die Einstellung seiner Arbeiten zur Verlegung der Gaspipeline an. 

    Russlands Energieminister Alexander Nowak zufolge ist der Gazprom-Rohrverleger „Akademik Cherskiy“ (gelegentlich auch Akademik Tscherski) eine der Varianten für den Fertigbau von Nord Stream 2, allerdings werde eine gewisse Zeit für die zusätzliche Vorbereitung des Schiffs erforderlich sein.

    Nord Stream 2 umfasst den Bau von zwei Strängen einer Gaspipeline mit einer Gesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmetern Gas pro Jahr von der russischen Küste über den Ostseegrund nach Deutschland. Das Projekt wird von der Nord Stream 2 AG mit einem einzigen Aktienbesitzer, Gazprom, umgesetzt.

    ao/mt/sna

    Zum Thema:

    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    „Wer glaubt denn, dass die Bundesrepublik wirklich verteidigt wurde?“ - Gysi in Wehrpflicht-Debatte
    Ein völkerrechtlicher Blick auf das Weltkulturerbe Hagia Sophia
    Tags:
    Hafen, Deutschland, Nord Stream 2, Rohrleger "Akademik Cherskiy"