11:41 04 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51346
    Abonnieren

    Ein Palästinenser wurde von israelischen Militärs beschossen, als er versuchte, Soldaten nördlich von Ramallah zu überfahren. Dies teilte der Pressedienst der israelischen Armee mit.

    „Es wurde eine Meldung über einen Versuch erhalten, ein Auto im Gebiet der Siedlung Halamish nördlich von Ramallah anzugreifen. Der Angreifer versuchte, das Auto gegen Soldaten der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) zu lenken, die in der Gegend eingesetzt waren. Als Reaktion darauf feuerten die Soldaten auf das Auto und neutralisierten den Angreifer“, heißt es in der Mitteilung des israelischen Militärs.

    Unter den IDF-Soldaten habe es keine Opfer gegeben.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA schicken zwei Gruppen von Flugzeugträgern ins Südchinesische Meer – WSJ
    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Virologe Streeck zu Coronavirus: Darum wird es keine zweite Welle geben, sondern…
    Nach Corona-Ausbruch bei Tönnies: Aktivisten besetzten Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück
    Tags:
    Ramallah, Angriff, Palästinenser, Israel