01:58 09 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1646
    Abonnieren

    Ein motorisiertes Sofa ist im thüringischen Landkreis Eichsfeld in einen Straßengraben gefahren. Von dem Fahrer und seinen Mitfahrern fehlt bislang jede Spur. Für das kuriose Gefährt soll ein Motorrad zu einem Dreirad mit zweispuriger Vorderachse umgebaut worden sein.

    Nach Angaben der Polizei war vor dem Lenker ein zweisitziges Sofa angebracht gewesen. Zwischen Kefferhausen und Küllstedt sei das Fahrzeug, das weder über eine Straßenzulassung noch über ein amtliches Kennzeichen verfüge, aus ungeklärter Ursache in einen Graben gefahren. Dabei seien vermutlich drei Mitfahrer verletzt worden, hieß es.

    An der Unfallstelle hätten die Beamten nur noch einen Beteiligten angetroffen, Zeugen hätten aber von vier Personen an der Unfallstelle berichtet. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrzeughalter und dem Fahrer. 

    mka/gs/dpa

    Zum Thema:

    So geht selbstbewusstes Amerika mit Russen um - Nulands feuchter Traum von Bidens Russland-Strategie
    „Zynische Absurdität“: Maas fordert Ende ausländischer Eingriffe in Libyen
    Für Fertigstellung von Nord Stream 2 geeignet: „Fortune“ in dänische Gewässer eingelaufen
    Tags:
    Thüringen, Unfall, Motorrad