15:58 07 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 418
    Abonnieren

    Bei einem Anschlag in der osttürkischen Provinz Van sind zwei Arbeiter getötet und acht weitere verletzt worden. Ein zuvor platzierter Sprengsatz sei im Bezirk Catak explodiert, als das Dienstfahrzeug der Arbeiter vorbeifuhr, meldet die Nachrichtenagentur DHA am Montag unter Berufung auf das Gouverneursamt.

    Die Verletzten seien in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht worden, sie schwebten nicht in Lebensgefahr.

    Das Gouverneursamt machte nach Angaben von DHA die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK für den Anschlag verantwortlich. Sicherheitskräfte hätten einen Einsatz in der Region begonnen.

    Die PKK und der türkische Staat bekämpfen sich seit Jahrzehnten. Im Sommer 2015 war eine mehr als zwei Jahre anhaltende Waffenruhe zwischen Regierung und PKK gescheitert. Die PKK steht in der Türkei, Europa und den USA auf der Terrorliste.

    ta/dpa

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nord Stream 2: Deutsche Gasbranche erfreut über Entscheidung Dänemarks
    Epstein-Skandal: Deutsche Bank in USA zu 150 Mio Dollar Strafe verdonnert
    Mehrere Gerichte nach Bombendrohungen geräumt
    Tags:
    Anschlag, Türkei